Trizepsdrücken über dem Kopf am Kabelzug

  • Eine andere Version des Trizepsdrückens am Kabelzug ist das Trizepsdrücken über dem Kopf mit dem Rücken zum Kabelzugturm.

    Beansprucht werden bei dieser Trizepsübung alle drei Köpfe des Trizeps (musculus triceps brachii) und der Knorrenmuskel (musculus anconaeus).


    Level
    Einsteiger - Anfänger
    Major Muscle
    Armstrecker
    Main Joint
    Ellbogengelenk
    Equipment
    Cardio Gerät
    Ausführung
    Greife das Seil (oder Griffstück) in neutraler Griffhaltung und stelle dich mit dem Rücken zum Kabelzugturm. Jetzt machst du einen Stemmschritt nach vorne, neigst den aufrechten Oberkörper nach vorne und hast deine angewinkelten Arme mit den Ellenbogen nach vorne gerichtet. Dein unterer Rücken bildet zum Schutz deiner Bandscheiben ein leichtes Hohlkreuz.

    Jetzt atmest du aus und streckst gleichzeitig deine Arme nach vorne aus, ohne dabei die Position der Ellenbogen und damit der Oberarme zu verändern. Am Ende dieser Bewegung drehst du die Handgelenke leicht nach außen in Richtung Obergriff.

    Danach atmest du ein und knickst die Unterarme wieder kontrolliert und behutsam maximal nach hinten ab.
    Target Muscle
    Trizeps - musculus triceps brachii
    Knorrenmuskel - musculus anconaeus
    Secondary Muscle
    Langer radialer Handstrecker – musculus extensor carpi radialis longus
    Kurzer radialer Handstrecker – musculus extensor carpi radialis brevis
    Ulnarer Handstrecker – musculus extensor carpi ulnaris
    Gemeinsamer Fingerstrecker – musculus extensor digitorum
    Kleinfingerstrecker – musculus extensor digiti minimi
    Other Names
    Overhead Cable Extensions
    error correction
    Das häufigste Problem bei dieser Übung ist das Ruhighalten der Ellenbogen und der Oberarme. Bei den meisten Fitnesssportlern sieht man leider, wie durch ein Schwungholen mit den Oberarmen die Übung deutlich abgefälscht wird und folglich nicht zu den erwünschten Trainingsergebnissen führt.

    Am besten du beobachtest dich in einem Spiegel von der Seite, um sofort feststellen zu können ob sich dein Ellenbogengelenk und folglich dein Oberarm beim Strecken und Abknicken der Arme bewegt. Falls ja, versuche ein bisschen weniger Gewicht zu nehmen und deinen Ellenbogen währen der Übungsdurchführung unverändert positioniert zu halten.

    Ein Blick in den Spiegel wird dir auch direktes Feedback geben, ob du vielleicht mit dem kompletten Oberkörper Schwung holst. Auch dieses Abfälschen vermindert deutlich die erwünschten Trainingsergebnisse und sollte daher vermieden werden.

Share