Crunches am Kabelzug

  • Die Crunches am Kabelzug sind eine im Fitnessstudio gelegentlich zu besichtigende Bauchübung. Benötigt werden neben dem Kabelzug das Tau oder die Latzugstange, bei hartem Boden ein Schaumstoffkissen oder ein vergleichbares Polster, um den Druck auf den Kniegelenken zu reduzieren.

    Obwohl der gerade Bauchmuskel (musculus rectus abdominis) immer entweder ganz entspannt oder ganz angespannt werden kann, wird hierbei besonders der obere Anteil beansprucht.


    Level
    Fortgeschritten
    Major Muscle
    Bauch
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Equipment
    Kraftgerät
    Ausführung
    Ergreife das vor dir am hohen Block hängende Seil mit beiden Händen und knie dich mit dem Blick zum Kabelzugturm hin. Deine Hände am Seil hast du angewinkelt entweder neben oder vor deinem Kopf platziert. Ob du auf deinen Fersen sitzt oder der Po in der Luft schwebt, ist egal, wichtig ist jedoch, dass dein Oberkörper in jedem Fall gerade gehalten wird.

    Jetzt krümmst du die Brust in Richtung deiner Oberschenkel und atmest währenddessen aus. Achte darauf, dass deine abgewinkelten Arme nahezu unverändert bleiben und sich ausschließlich dein Oberkörper bewegt, der nach unten „ge-crunch-t“ wird.

    Danach richtest du den Oberkörper wieder nach oben auf und atmest währenddessen ein.
    Target Muscle
    Gerader Bauchmuskel - musculus rectus abdominis
    Pyramidenförmiger Muskel - musculus pyramidalis
    Secondary Muscle
    Schräger Bauchmuskel - musculus obliquus abdominis
    Other Names
    Cable Crunches
    error correction
    Der am häufigsten zu beobachtende Fehler bei den Crunches am Kabelzug ist das Abfälschen der Übung durch die Unterstützung der Ausführung mit der Kraft der Arme oder durch ein Schwungholen mit dem kompletten Oberkörper. Dieses Abfälschen sieht man zumeist dann, wenn mit zu hohem Trainingsgewicht trainiert wird.

    Benutze lieber weniger Trainingsgewicht und konzentriere dich auf eine Beugung des Oberkörpers fast ausschließlich durch die Kraft der geraden Bauchmuskeln. Die Arme hältst du möglichst starr, um dem Kraftzug des Kabels ausschließlich mit den Bauchmuskeln entgegenzuwirken. Wenn du dies berücksichtigst, wirst du deine Trainingserfolge bei dieser Übung deutlich ausbauen können. In korrekter Ausführung gehört sie mitunter zu den effektivsten Übungen für die geraden Bauchmuskeln.

Share