Radschlag

  • .

    Ausführung


    Level 1
    mit einzelnen Beinen über ein Hindernis

    • Die Hände werden parallel mit den Fingern nach vorne zeigend auf ein Hindernis gesetzt, anschließend hüpft man zuerst mit dem einen und dann mit dem anderen Fuß über das Hindernis.
    • Wichtig ist dabei, dass sich die Schultern über den Händen befinden. Wenn man das zweite Bein etwas schneller nach zieht, erreicht man schon eine Art Rad.


    Level 2
    Rad über ein Hindernis

    • Diese Übung ist mit der Vorübung aus Level 1 vergleichbar, der einzige unterschied dabei ist, dass man nun schon versuchen sollte, das Gesäß auf die gleiche Linie mit Händen und Schultern zu bringen.
    • Dieses "Rad" kann auch von Trainern unterstützt werden.


    Level 3
    Handstand an der Wand

    • Durch den Handstand bekommt man das Gefühl in welcher Position man sich während dem Rad befinden sollte,
    • die Beine können dabei auch in die Grätsche gegeben werden.


    Level 4
    Radschlag

    • von der Ausgangsposition wird zuerst ein Bein vorgesetzt, der Rumpf gesenkt und ein Arm abgesetzt
    • zur selben Zeit geht auch schon das erste Bein in die Höhe und die zweite Hand wird aufgesetzt
    • gelandet wird wieder mit dem ersten Fuß, während sich der Oberkörper wieder aufrichtet

    Tipps

    • beim Radschlag ist es sehr wichtig, dass die Arme parallel nebeneinander platziert werden, der Kopf sich dazwischen befindet und die Arme sowie die Beine die ganze Zeit durchgestreckt werden
    • wenn beide Beine in der Luft sind, muss man die größtmögliche Amplitude erreichen




    Level
    Einsteiger - Anfänger
    Major Muscle
    Ganzer Körper
    Secondary Muscle
    Ganzer Körper
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Stile
    All Style
    Other Names
    keine

Share