Chainé Drehung

  • Es handelt sich um schnelle Drehungen, bei der die Füße immer geschlossen sind. Gedreht werden muss in einer geraden Linie, desshalb ist es wichtig einen Spot zu machen.
    Diese Drehung bietet sich gut als Vorübung für die Passé Drehung an. Bevor man diese Drehung trainiert, sollten alle Balettpositionen beherrscht werden: siehe Forum, Lexikon, Dance, Grundschritte.

    Ausführung


    Level 1
    Spot Übung

    • der Blick fixiert sich während einer einfachen Schrittdrehung so lange es geht auf einen bestimmten Punkt und wird dann so schnell es geht erneut auf diesen Punkt gerichtet (dadurch wird verhindert, dass einem bei einer Drehung schwindlig wird)

    Level 2
    Chainé Drehung

    • wenn die Drehung auf der rechten Seite gestartet wird, setzt das rechte Bein seitlich zur Drehung an und der linke Fuß wird direkt neben den rechten Fuß gesetzt
    • die Arme befinden sich in der 1.Balettposition und werden während dem Ansetzten einer weiteren Drehung immer in die 2. Ballettposition gebracht

    Tipps:


    • vorerst sollte diese Drehung langsam ausgeführt werden, sodass man zwischen jeder einzelnen Drehung einen kurzen Halt in der 2.Balettposition einhalten kann
    • wenn man dies gut beherrscht, können mehrere Drehungen hintereinander ausgeführt werden
    • der Spot und das Relevé dürfen dabei nicht vergessen werden
    • diese Drehung bietet sich sehr gut als Vorübung für die Piqué oder Passé Drehung an, da daurch die Balance und der Spot sehr gut geübt werden können

    Level
    Einsteiger - Anfänger
    Major Muscle
    Ganzer Körper
    Secondary Muscle
    Ganzer Körper
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Stile
    All Style
    Ausführung

    Other Names
    keine

Share