Twists mit der Langhantel

  • Die Twists mit der Langhantel sind eine Übung für die schrägen Bauchmuskeln. Twists können auch am Boden ohne Equipment oder am Gerät durchgeführt werden. Die Langhantel-Variante wirkt ein wenig improvisiert, ist aber nicht weniger effektiv.


    Level
    Fortgeschritten
    Major Muscle
    Bauch
    Secondary Muscle
    Bauch
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Equipment
    Langhantel
    Ausführung
    Fixiere zunächst die Langhantel entweder in einer Ecke des Raums, an der Ecke eines Fitnessgeräts oder mit Hantelscheiben. Oben auf die Langhantel kannst du Gewicht laden, um die Übung herausfordernder zu gestalten.

    Stelle dich schulterbreit vor die Langhantel und halte das obere Ende mit leicht gebeugten Armen vor der Brust. Das untere Ende der Langhantel ist wie oben beschrieben am Boden fixiert. Führe nun die Langhantel von Seite zu Seite. Dabei bleiben die Arme in ihrer leichten Beugung und die Bewegung findet vor allem im Oberkörper statt.

    Zur Verdeutlichung des Bewegungsablaufs: Führe deine Hände mitsamt der umfassten Langhantel an die Seite deiner Hüfte. Dort hältst du für eine Sekunde die Spannung und kehrst dann zurück in die Ausgangsposition. Ohne abzusetzen, bewegst du dann die Langhantel an die andere Seite der Hüfte. Es entwickelt sich eine Art Pendelbewegung.

    Während der gesamten Übung gilt es einige Dinge zu beachten: Halte den Rücken gerade und vermeide insbesondere eine Krümmung des unteren Rückens. Fixiere außerdem den Blick auf deine sich bewegenden Hände – so vermeidest du eine Fehlstellung des Kopfes.
    Target Muscle
    Schräger Bauchmuskel - musculus obliquus abdominis
    Secondary Muscle
    Gerader Bauchmuskel - musculus rectus abdominis
    Pyramidenförmiger Muskel - musculus pyramidalis
    Other Names
    Barbell Russian Twist, Standing Barbell Twist
    error correction
    Die Twists mit der Langhantel laden dazu ein, mit sehr viel Schwung zu arbeiten. Dies mindert jedoch den Trainingserfolg und sollte deshalb vermieden werden. Eine langsame und kontrollierte Bewegung ist wichtig.

Share