Lehrabschlussprüfung "Fitnessbetreuer" Block D Fachgegespräch

  • Das Fachgespräch ist vor der gesamten Prüfungskommission abzulegen. Das Fachgespräch hat sich aus der praktischen Tätigkeit heraus zu entwickeln (der Fragenkatalog ist eine Richtlinie aber nicht bindend) und das praktische Wissen des Prüflings festzustellen.

    Fachgespräch


    Die Themenstellung hat dem Zweck derLehrabschlussprüfung und den Anforderungen der Berufspraxis zu entsprechen.Hierbei sind Geräte, Instrumente, Apparate, Arbeitsbehelfe oder Schautafelnheranzuziehen. Fragen über Erste Hilfe, über einschlägigeSicherheitsvorschriften und über Hygiene sind mit einzubeziehen. Die Prüfungist in Form eines möglichst lebendigen Gesprächs mit Gesprächsvorgabe durchSchilderung von Situationen oder Problemen zu führen.
    Das Fachgespräch soll für jeden Prüfling zumindest 15und maximal 20 Minuten dauern. Sollte der Prüfungskommission eine zweifelsfreieBewertung in diesem Zeitraum nicht möglich sein, kann sie im Einzelfall eineVerlängerung um 10 Minuten ansetzen.


    BeimFachgespräch werden Sie mit Problemstellungen aus der betrieblichen Praxisihres Fachgebietes konfrontiert. Erste Voraussetzung ist, dass Sie dieThemenstellung verstehen. Hören Sie daher genau zu! Haben Sie dieThemenstellung nicht genau verstanden, fragen Sie nach! Sie können dieThemenstellung auch mit Ihren eigenen Worten wiederholen! Gehen Sie stets vonden Arbeitsabläufen aus, die Sie in Ihrem Betrieb kennen gelernt haben. Hierverfügen Sie über die meiste Erfahrung und kennen viele praktische Beispiele. DasFachgespräch ist ein Gespräch unter Experten. Ihre Prüfer kommen aus derselbenBranche wie Sie. Versuchen Sie daher, entsprechende Fachausdrücke undFachbezeichnungen zu verwenden. Achtung: Sind Sie sich über die richtigeVerwendung eines Fachbegriffes nicht sicher, umschreiben Sie ihn lieber!
    Im Vordergrund des Fachgespräches steht das Erkennenvon betrieblichen Zusammenhängen. Auf viele Problemstellungen gibt es nicht nureine richtige Antwort. Wichtig ist, dass Sie Ihren Lösungsvorschlag erklärenkönnen! Das freie Sprechen über ein bestimmtes Thema ist gar nicht so einfach.Üben Sie es vor der Prüfung.


    Fragenkatalog ungeordnet folgt

    Version
    V1.00
    Autor
    Wolfgang Maurer

Share