Belege PDF zuweisen

  • Der Ablauf regelt wie ein Beleg in Papierform als PDF eingescannt und einer bestimmten Buchung im FIBU Programm zugewiesen wird.

    Vorarbeiten


    Nicht gebuchte/nicht zugewiesene Rechnungen/Belege werden chronologisch (nach Rechnungsdatum) geordnet
    Die Buchungsdatei ist auf aktuellen Stand - alle Imports (der verschiedenen Kassen/Bankkonten) sind abgeschlossen
    Das Buchungsjornal ist geöffnet


    Bei bereits bestehenden Buchungen (Import) wird direkt die Kontierung durchgeführt ansonsten wird der Datensatz vollständig eingegeben (die Buchung vollständig durchgeführt) -> Buchen und Kontieren
    Bei alle Rechnungen/Belege wird nach durchgeführter Kontierung das KassaID auf der Rechnung vermerkt
    Die Rechnung wird mit der Option FIBU eingescannt und automatisch im Verzeichnis Y:\Dokument\FIBU mit manueller Eingabe des Namens (KassaID) des Dokuments gespeichert
    Alle Belege werden ausschliesslich mit der KassaID in dem oben angeführten Verzeichnis abgespeichert


    Zuweisung des gespeicherten Beleges


    Wenn alle Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen sind:



    Vorausgesetzt alle Vorbereitungsarbeiten sind abgeschossen kann nun die Zuweisung erfolgen


    1 Schaltfläche Beleg zuweisen drücken
    Nun wird der Beleg in der EDV zugewiesen, es öffnet sich ein weiteres Dokument, das den entsprechenden Beleg anzeigt


    2 Das Feld wird grün und zeigt den Text "Beleg" - damit wird optisch dokumentiert, das der Beleg richtig zugweisen wurde
    Rot bedeutet in diesem Fall - kein Beleg zugewiesen.

    Version
    V1.00
    Autor
    Wolfgang Maurer

Share