Seitliches Beinkreisen auf allen Vieren

  • Eine weitere Übung für die Innenseite der Oberschenkel, die ohne Trainingsequipment und Fitnessstudio absolviert werden kann, ist das seitliche Beinkreisen auf allen Vieren. Diese Übung trainiert vor allem die Adduktoren (musculus adductor).


    Level
    Einsteiger - Anfänger
    Major Muscle
    Beine Adduktor
    Main Joint
    Hüftgelenk
    Equipment
    Matte
    Ausführung
    Begebe dich auf alle Viere. Deine Arme und deine Oberschenkel stehen in einem rechten Winkel zum Oberkörper. Dein unterer Rücken ist in einem leichten Hohlkreuz, der Bauch ist angespannt.


    Jetzt streckst du ein Bein zur Seite aus und lässt es mit ausgestreckter oder angezogener Fußspitze kreisen. Wenn dir das zu schwer ist, kannst du das Bein auch anwinkeln, sodass sich das Knie auf Hüfthöhe befindet und der Unterschenkel nach hinten zeigt. Wenn du jetzt das Knie kreisen lässt, ist das wesentlich einfacher. Die Kreise kannst du natürlich vorwärts und rückwärts durchführen. Zudem ist darauf zu achten, dass dein Bein nicht völlig durchgestreckt sein sollte, um dein Kniegelenk nicht zu stark zu belasten.
    Target Muscle
    Adduktoren - musculus adductor
    Secondary Muscle
    -
    Other Names
    Leg Lifts
    error correction
    Bei dieser Übung ist die beliebteste Fehlerquelle wohl das völlige Durchstrecken des Beins und die damit einhergehende unnötige Belastung für das Kniegelenk. Lass das ausgestreckte Bein leicht gebeugt, um diese Fehlstellung zu vermeiden.

Share