Mitarbeiter Stundenliste

  • Wie fülle ich die Stundenliste aus?
    Für was dient eine Stundeliste?
    Was gehört nicht zur Arbeitszeit?

    Wie Fülle ich eine Stundeliste aus?


    • SVN = 4stellige Sozialversicherungsnummer und Geburtsdatum Format TTMMJJ 120501
    • Namen = Vor- und Nachname
    • Filiale = Angabe der Stamm - Filiale
    • Monat = Monat und Jahresangabe des aktuellen/aufgezeichneten Monats (Beispiel: April 2020 = 04/2020)
    • WT = Wochentag also Mo für Montag, Di für Dienstag....
    • Tag = Datum des Wochentages
    • Filiale = Wenn es an einem Tag mehrere Filialen betrifft, so wird pro Filiale ein Kürzel verwendet und mit einer separaten Spalte geführt FK = Feldkirch BU = Bürs DO = Dornbirn, SH = Schule
    • Std = Für jeden Tag/Filiale/Schule die Arbeitsstunden angeben
    • Pause = Die Pausen Zeiten in Minuten eingeben (Bitte nicht vergessen Mitarbeiter Check Out durchzuführen bevor die Pause beginnt!)
    • SuPause = Summe der Pausen Zeiten in Stunden eingeben
    • Arbeitszeit netto = Arbeitszeit ohne Pausen, also nur die Zeit, die auch tatsächlich gearbeitet wurde.
    • Summe Schule = Summe der Schulstunden eintragen/zusammenzählen
    • Summe gesamte Arbeitszeit + Schule = Am Monatsende werden sämtliche Spalten von Mitarbeiter zusammen gezählt
    • Krankenstand in Tagen bitte mit Krankmeldung belegen, Krank am betroffenen Tag notieren und keine Stundenangaben, die werden automatisch berechnet
    • Urlaubstage gesamt, Urlaub am betroffenen Tag notieren und keine Stundenangaben, die werden automatisch berechnet
    • Gesamtstunden zur Verrechnung wird vom Betriebsleiter abgezeichnet und in Einklang mit dem Mitarbeiter Check In/Check Out gebracht
    • Feiertage, müsst ihr gar nicht notieren, werden automatisch nach Beschäftigungsumfang berechnet


    So sieht eine Beispiel Stundenliste aus.



    Für was dient eine Stundenliste?

    Die Stundenliste dient zur Kontrolle der CheckIn/CheckOut Aktivitäten und ergänzt die Stunden, die nicht elektronisch aufgenommen werden können, wie Schulstunden, Krankenstände, Urlaub und sonstiger Arbeitszeiten.


    Was zählt nicht zur Arbeitszeit ?

    Nicht als Arbeitszeit zählen: Pausen, Tätigkeiten im Kurswesen, eigene Trainingseinheiten und Personaltrainingseinheiten. Bitte führt bei solchen Unterbrechungen auch einen CheckOut durch!

    Version
    V1.01
    Autor
    Alma Muric

Share

Comments 6

  • Habe aktuelle Stundenlisten wieder kopiert und bereitgelegt !

  • ja das gefällt mir so !

  • Überarbeitet per 03-06-2020

  • Ich mach alles morgen wenn ich mehr zeit hab, das alles war am samstag dienst wo ich öfters raus zu kunden musste sorry. Wollte es erledigt haben damit ich es nicht vergesse

  • ich hab es doch noch dazu genau beschrieben ?

  • Nein, so machen wir das nicht! Einen Lexikonbeitrag einfach ein PDF anhängen!!