• Bouncen ist kein eigentlicher Schritt. Es ist mehr ein Wippen mit den Knien. Dabei geht man zum Takt immer in die Knie und richtet sich wieder auf. Diese Bewegung ist die Basis des Hip-Hop Tanzens und wird nahezu mit jeder einzelnen Bewegung verbunden.

    Ausführung


    Level 1

    • Beim Bouncen gibt es ganz verschiedene Arten:
    • Füße geschlossen
    • Bouncen in Schulterbreite-Position.
    • Füße geschlossen aber auf die Seite gedreht
    • Bouncen verbunden mit Sprüngen auf die Seite
    • Breitbeinig stehen mit Verlagerung des Gewichts von links nach rechts
    • usw. (Freestyle).

    Die Arme können ganz unterschiedlich sein. Zum Beispiel so:

    • Arme hängen lassen und mit dem Bouncen mitschaukeln
    • Arme über dem Kopf halten und in der Luft wippen
    • Arme cool vor der Brust verschränken
    • usw. (Freestyle)

    Beim Bouncen ist es sehr wichtig, dass der Oberkörper mit der Bewegung mitgeht und nie steif oder verkrampft ist. Damit dies nicht der Fall ist, ist das Benutzen der Hände und das Wippen mit dem Kopf hilfreich. Wenn die Beine gerade gestreckt sind, zeigt der Oberkörper leicht nach vorne. Wenn die Kniee leicht abgewinkelt sind, zeigt der Oberkörper leicht nach hinten.


    https://www.youtube.com/watch?v=N79MeM988K8&t=42s in diesem Tutorial wird das Bouncen gut beschrieben

    Level
    Einsteiger - Anfänger
    Major Muscle
    Ganzer Körper
    Secondary Muscle
    Ganzer Körper
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Stile
    Hip Hop
    Other Names
    keine

Share