freies Rad

  • .

    Ausführung


    Level 1-4
    Radschlag


    Level 5
    schnelles Rad

    • es handelt sich dabei um ein schnelles Rad mit Anlauf, bei dem man sich mit den Füßen sowie mit den Händen vom Boden abdrückt


    Level 6
    freies Rad mit Erhöhung

    • für den Aufbau werden 2 stabile Matten, eine dünne Matte und ein Steps mit zwei oder einer Unterlage benötigt
    • eine Matte wird auf den Step gelegt, sodass sich die Kante der Matte am Ende des quer liegenden Steps befindet
    • eine dünne Matte wird zusammengerollt und unter dieser Matte plaziert
    • die zweite stabile Matte wird anliegend hinter dem Step angebracht
    • mit Anlauf rennt man so an, dass der Absprungfuß genau vor der Kante des Steps aufkommt, damit man sich ausreichend abstoßen kann
    • nun dürfen die Arme den Boden nicht mehr berühren
    • bei der Landung ist es wichtig, dass das Bein, welches den Boden zuerst berührt, so nah wie möglich wieder beim Absprungsort aufkommt (das Bein wird so zu sagen nach hinten geschoben)
    • die Hände werden beim freien Rad abgewinkelt zur Brust gezogen

    Tipps

    • das freie Rad wird nicht in die Weite, sondern in die Höhe ausgeführt
    • der Absprung ist das Wesentliche, der Anlauf ist nahezu irrelevant
    • vor dem Absprung wird ein kleiner Hüpfer gemacht
    • der Oberkörper muss gerade bleiben, sodass kein Hohlkreuz und keine Verenkung entstehen kann


    Level 7
    freies Rad

    • die Anleitung von Level 6 muss befolgt werden

    Level
    Experte - Profi
    Major Muscle
    Ganzer Körper
    Secondary Muscle
    Ganzer Körper
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Stile
    All Style
    Other Names
    keine

Share