CHECKIN Software (MAGICFIT)

  • Das Programm MAGICFIT CHECKIN ist ein Bestandteil des MAGICFIT Software Pakets. Es bildet eine Datenbank Schnittstelle zur GATDirect.Connect.

    MAGICFIT CHECKIN

    Das Programm organisiert den automatischen Kunden CHECKIN, Die über die SERVERCOM aufbereiteten Daten aus allen Filialen, werden in Echtzeit an das Gantner Zutritts- und Türsteuerungssystem übermittelt. Als Schnittstelle fungiert die GATDirect.Connect.


    Programmbestandteile


    1. Systemmeldungen

    Hier werden alle Systemmeldungen angezeigt. Die häufigste Meldung ist die Bestätigung der automatischen Datenaustausch Routine. Sollte diese Routine länger als 10 Sekunden dauern, muss das Backend komprimiert werden. Siehe Punkt 7.


    2. Versionshinweis

    Selbsterklärend


    3. Aktuelle Filiale

    Bitte ständige Kontrolle, ob die Filiale mit dem Standort übereinstimmt. In der unteren Zeile wird der aktuelle Modus angezeigt. Time - Modus = Time ABOS werden ausgeschlossen. Standard Modus = Alle Kunden, aller Filialen, mit gültigen Vertrag und ohne Sperre haben Zutritt.


    4. Aktuelle Kunden

    • Diese Liste zeigt chronologisch (ältester Eintrag oben) die aktuelle Kundenfrequenz.
    • Name des Kunden
    • Home = Kunde aus der Filiale oder Gast für Kunde aus anderer Filiale
    • Besuchsdaten mit Datum und Uhrzeit - CHECKIN
    • Art des CHECKINs (Terminal oder Rezeption (manuell)
    • Vertragsdaten Datum = Vertragsende, Status (gültig, Ende (Gespräch suchen), Verlängerung (wird gerade Verlängert)
    • Betreuungsstatus (Grün und Betreut für Kontaktaufnahme)


    5. Button Kundendaten erneuern

    Ein- bis zweimal täglich drücken. Kontaktdaten werden erneuert.


    6. Button Manuelle Überprüfung

    Administration und Kontrolle. Keine Verwendung im Alltag.


    7. Backend komprimieren

    Mit diesem Button wird das lokale Backend komprimiert. Kann 1-2 X wöchentlich durchgeführt werden. Bitte in zyklische Aufgabenketten einbauen.


    8. Error GATDirect.Connect

    Zeigt alle CHECKIN Fehlversuche an. Tägliche Kontrolle durch den Betriebsleiter. Kontrolle der Vertragsdaten. Kunde kontaktieren.


    9. Einstellungsparameter

    Ab wann befindet sich der Terminal im Time - Modus (Time ABOs werden ausgeschlossen). Öffnungszeiten. Letzte Aktualisierung der Daten.


    Neuerungen mit der aktuellen Version

    4.6.00

    Ein Fehler, der wahrscheinlich für den ungerechtfertigten Ausschluss von Time - ABOs führte wurde behoben.

    Für eine Entlastung des Netzwerks wird die Serverdatei Aktuelle Frequenz wird umgangen.

    Doppelte Datensätze durch Mehrfach CHECKIN werden ausgeschlossen.

    COVID Bestätigungen werden nicht mehr berücksichtig

    Die lokale Datenstruktur wurde, für eine schnellere Datenverbindung erneuert,

    Ein Fehler, dass die Feld - Autokorrektur, Felder mit Systemnamen wie Time oder Date umgeschrieben hat, wurde umgangen.

    Die unter Punkt 7. angeführte Backend Komprimierung wurde hinzugefügt.

    Alle SQLs wurden überarbeitet.

    Version
    4.6.00
    Autor
    Wolfgang Maurer

Share