Kosakensprung mit Drehung

  • .

    Ausführung


    Level 1-2
    Kosakensprung


    Level 3
    Kosakensprung mit Drehung
    Der einzige Unterschied zum normalen Kosakensprung ist, dass der Absprung mit Schwung ausgeführt werden muss.

    • das Absprungbein (welches anschließend sofort abgewinkelt wird) gibt die Richtung der Drehung vor
    • während der Drehung in der Luft bleiben die Beine die gesamte Zeit in der Kosakenposition
    • die Landung erfolgt auf dem Absprungbein

    Tipps


    • um eine ganze Drehung zu schaffen, wird sehr viel Sprungkraft benötigt



    Zeit: 0:40

    Level
    Experte - Profi
    Major Muscle
    Ganzer Körper
    Secondary Muscle
    Ganzer Körper
    Main Joint
    Mehrachsige Bewegung
    Stile
    All Style
    Ausführung

    Other Names
    keine

Share