Handstand

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beim klassischen Handstand setzt man die Hände etwa schulterbreit parallel auf den Boden auf. Die Finger zeigen nach vorne.
    Die Beine werden in die Luft geschwungen, die Arme gestreckt, bis man mit gerader Körperhaltung auf den Handflächen steht.
    Die Füße und Beine sind ebenfalls gestreckt.
    Zum Üben kann man den Handstand an eine Wand machen und immer wieder versuchen das Gleichgewicht zu halten.
    Übungskatalog
    Schwierigkeitsgrad
    Einsteiger - Anfänger
    Hauptmuskelgruppe(n)
    Ganzer Körper
    Sekundäre Muskelgruppe(n)
    Ganzer Körper
    Hauptgelenk
    Mehrachsige Bewegung
    Stile
    All Style
    Weitere Bezeichnungen
    keine

    724 mal gelesen